04. April 2017

#30 Gedankenbild

An manchen Tagen merke ich förmlich wie mir die Zeit durch die Finger rinnt!

Foto 03.04.2017

4 Kommentare

  1. Ja, die Zeit! – Ich hab mir mal Gedanken über die Zeit gemacht, die wir geschenkt bekommen haben. Weil es zu deinem Thema passt, schreib ich dir einen Auszug daraus:

    ‚Die meisten Menschen haben zu wenig von mir,
    andere zu viel.
    Einige geraten in meinen Strudel
    oder schlagen mich gar tot.
    Angeblich soll es gute und auch schlechte
    von mir geben.
    Manche verlieren mich oder
    warten gar auf meinen Rat.
    Außerdem sagt man mir nach,
    ich könne Wunden heilen.
    Es gibt auch Menschen,
    die laufen mir ständig hinterher.
    Wieder andere vertreiben sich mit mir
    oder vertrödeln mich.‘

    Fällt dir etwas auf?
    Ich habe die Zeit nicht erwähnt, die uns durch die Finger rinnt!
    LG Martina

    • Das ist wunderbar geschrieben liebe Martina. Ich muss zugeben ich finde mich in jeder Zeile wieder.

  2. Liebe Claudia
    das kann ich gut verstehen, so geht es mir auch
    ab und zu.
    Ein interessantes Foto, gibt es hier ein „unterirdisches
    Haus“ dessen Rauchfang man sieht ? 😉
    Schönen Abend.
    Sadie

    • Oh das ist eine nette Idee, jetzt sehe ich vor meinem inneren Auge die Waldelfen dort wohnen! Danke 🙂

Kommentar verfassen