Endlich wieder mal zeichnen

Endlich wieder mal zeichnen

Ja mit dem zeichnen bin ich in letzter Zeit nicht so wirklich weiter gekommen. Alles irgendwie eingeschlafen. Da nehme ich mir immer so viel vor und bis ich schaue ist der Monat schon wieder um!

So ist es an der Zeit wieder an der #365doodlewithJohannaFritz Challenge auf Instagram teilzunehmen, da wird wenigstens eine Zeichnung am Tag dann erstellt. Also steige ich einfach im Juli wieder ein, vorerst für einen Monat mal schauen wie es dann weiter geht. 

Und so kann ich euch auch gleich Frau Froh vorstellen. Frau Froh heißt nicht Frau Froh weil sie immer froh ist, nein so ist das ganz und gar nicht! Aber sie bemüht sich an den kleinen Dingen des Alltags ihre Freude zu haben und auch zu lernen das es viele Möglichkeiten gibt froh zu sein.

Wobei Frau Froh mit Sport jetzt nicht so wirklich glücklich ist, aber was tut man nicht alles für die Gesundheit. Und wenn es vorbei ist kann man sich freuen! 

Auch wenn Frau Froh nicht so viel Wert auf Mode legt, sie gehört eher zu der Fraktion Jeans und T-Shirt. Aber so ein UFO-Hut fällt halt schon auf! Nur zum tragen ist er nicht wirklich praktisch!

Frau Froh hängt ihren Tagträumen nach. Wie es wohl wäre ein Faultier zu sein? Einfach so rumzuhängen und den ganzen Tag vor sich hin dösen.

Das waren die ersten drei Tage im Leben der Frau Froh, sie wartet noch auf Weiterentwicklung man wird sehen was da raus kommt.

 

8 Kommentare

  1. Frau Froh gefällt mir sehr und ich bin schon gespannt, was du uns über sie noch zeichnest. – Ich bin auch froh, wenn der Sport vorüber ist – weil ich von Natur aus auch eher ein Faultier bin! 🙂
    LG Martina

  2. Oh, wie schön, wieder Zeichnungen von dir zu sehen!
    Das Faultier ist ja wirklich ganz allerliebst geworden und Frau Froh kann ich auch bestens verstehen…
    Der Ufo-Hut ist der Hit schlechthin.
    Bitte zeige bald wieder Neues aus deine Skizzenbuch, es gefällt mir so sehr!

  3. Claudia

    Danke Beate, ja hier war es ruhig in Sachen zeichnen. Das soll sich wieder ändern, weniger Instagram mehr Blog, dafür ist er ja erstellt worden. 🙂

  4. Ja, echt schön, dass Du wieder zeichnest und die Ruhepause hat sich durchaus gelohnt, denn Frau Froh ist Dir hinreißend gelungen 🙂 Sie ist mir total sympathisch und so süß gezeichnet!

Kommentar verfassen