Mein Bullet Journal

Seit 1. Oktober führe ich ein Bullet Journal. Was das ist und was für Möglichkeiten man da hat findet ihr unter Google zu hauf Erklärungen.

Ich hatte das schon länger im Auge, aber noch mal was Anfangen? Nein ich weiß ja so schon nicht was ich alles machen will! Im September dachte ich dann, probier´s einfach, Buch und Stift sind vorhanden, wenn´s nix ist dann lässt du es halt wieder.

Mir geht es hauptsächlich darum etwas gezielter meine Aufgaben zu verfolgen. Ich verliere mich schnell, soll heißen wenn ich etwas mache fällt mir während dessen wieder etwas anderes ein und lasse dann das erste liegen …., ich lass mich zu leicht ablenken. Also einfach ein gezielteres Vorgehen. Aufgaben aufschreiben und dann abhaken, ja hab ich schon mit To do Listen probiert, hat nicht lange funktioniert, weder auf Papier noch digital. Aber warum der Sache keine Chance geben!

Also hab ich angefangen so ein Bullet Journal zu führen, so kreativ ist meines jetzt nicht, ich hab ja so genug wo ich mich kreativ austobe. Also was ist drin in meinem Bullet Journal?

Ich hab mir einen Putzplan erstellt den ich täglich meistens ausführe, Tracker die mir schlechte Gewohnheiten ab und gute angewöhnen sollen, Notizen was wann bestellt wurde und geliefert, Termine, wobei ich die zusätzlich in Kalender eintrage. Das Wetter wird vermerkt und was es zu essen gab. Ach ich zeig euch einfach mal Bilder.

Die Monatsübersicht für November

Wochenübersicht für die kommende Woche, in die kleinen Felder wird das Wetter eingetragen, daneben das was es zu essen gab.

Und das ist eine Tagesübersicht, dort wird ein kleiner Rückblick auf den Tag eingetragen, in der Zeitleiste werden farbig die Felder wann geschlafen, wann gearbeitet usw. eingezeichnet. Und jeden Tag in der Früh zieh ich eine Tarot Karte die ich dort eintrage, schau im Buch was sie bedeutet, notier das und schau dann Abends ob es gestimmt hat. Nicht weil ich daran glaub sondern einfach weil es mir Spaß macht und die Bilder auf den Karten mag ich auch gerne 😀

Ob mir das jetzt viel Zeit gebracht hat das Bullet Journal führen kann ich so nicht sagen, ein etwas organisierteres Vorgehen auf jeden Fall und Spaß macht es auch. Ich mach das halt nach meinem Gefühl und weniger nach Anleitung, aber das ist ja eh jeden selbst überlassen.

Habt eine schöne Woche

Kommentar verfassen