Träume von Frühling

Träume von Frühling und Wärme

Ja ich weiß, es ist noch viel zu früh um an Frühling zu denken. Steht doch noch der Februar vor der Tür. Aber diese eisige Kälte in den letzten Wochen lässt mich doch von Wärme und Farbe träumen. Die ersten Frühlingsblüher gibt es zu kaufen und die Sehnsucht wächst. So habe ich mir eine Hyazinthe nach Hause geholt. Zum angucken, zum riechen, zum malen und fotografieren. Unglaublich für was so ein Blümchen alles genutzt werden kann!

Und so habe ich mein Lensbaby rausgekramt, nach langer Zeit. Jetzt an meiner neuen Kamera passt es ja wieder. Für mich ist dieses Objektiv der Pinsel der Kamera, damit kommen Gemälde gleiche Fotos zustande. Genau das was ich möchte. 

 

4 Kommentare

  1. Liebe Claudia,
    ich kann das verstehen, man sehnt sich immer nach Frühling.
    War eine sehr gute Idee mit dem „Lensbaby“ wobei ich
    ehrlich gesagt keine Ahnung hatte, worum es sich handelt, aber
    jetzt weiß ich es.
    Die Bilder gefallen mir sehr gut.
    Ich wünsche dir noch einen fröhlichen Tag.
    Lg Sadie

    • Lieben Dank Sadie,
      stimmt irgendwie sehnt man sich immer nach Frühling, nach neuerwachte Lebensgeister!

Kommentar verfassen